Biber in Berg am Irchel
Seit etwa 2005 ist Berg am Irchel um die nagenden Vegetarier, die Biber reicher.

Wahrscheinlich sind sie aus der Thur Ebene über Flach den Langwisenbach hoch gekommen und haben damals gleich vor dem Schloss Eigental den ersten Damm errichtet. Aus Angst vor dem gefährlichen Biber wurde aber, als der Damm etwa 3 Meter hoch war, denselben eingerissen, um den Biber zu vertreiben.

Doch schon bald darauf hat sich der Nager hundert Meter weiter oben einen neuen Damm errichtet, der mittlerweile aber auch wieder der "grossen Gefahr" wegen eingerissen wurde.

Doch auch dieses Mal, im Jahre 2013, hat sich der Biber weiter oben einen neuen Bachabschnitt erobert.

Desktop - Mobile Version
Theater Kurs

Copyright © 2018 Wohnen in Berg am Irchel
Flight Case Shop DE

WebLink4U - Ihr Wegweiser im Netz

Diese Seite zu validieren